KindergartenKontakt und SeelsorgeRäume und KunstGottesdiensteImpressumDatenschutz


Konfirmanden 2013


Konfirmation

Nach Ostern werden die Gottesdienste von

Konfirmation der geprägt sein. Das lateinische „confirmare“ bedeutet "bestärken", weil sie danach das Elternhaus verließen. Deshalb stehen mehrere Aspekte im Mittelpunkt der Konfirmationsfeier: Der Beistand der Gemeinde in der Fürbitte, das Bekenntnis der Konfirmanden, dann die Segnung mit der Nennung der Konfirmationssprüche und am Ende die Feier unserer religiösen Gemeinschaft im Abendmahl.

 

Vorstellungsgottesdienst am 21.4. um 10 Uhr in St. Jakobus

 „Der Herr der Ringe" und biblische Figuren: Frappierende Ähnlichkeiten. Wir hätten auch historische Figuren wählen können wie Franz von Assisi oder Martin Luther oder Dietrich Bonhoeffer. In vielen dieser Persönlichkeiten finden sich biblischeMomente mit ähnlichen Charaktereingenschafen.

Vorbereitungsgottesdienst zur Konfirmation am 27.4. um 18 Uhr

Am Samstagabend versammeln sich die Konfirmanden und Konfirmandinnen in der Lukaskirche und bereiten sich auf den folgenden Tag vor: Man lässt die Zeit als Konfirmand hinter sich und, so die Hoffnung, um nun einen eigenständigen Weg mit den religiösen Eindrücken zu finden. 

 

Konfirmationsgottesdienste

Sonntag, 28.4.

in St. Jakobus09.30 Uhr
in St. Lukas11.15 Uhr

 Copyright Evang.-Luth. Pfarramt St. Lukas Aschaffenburg